Nächste Veranstaltungen

Meditationstage 2018

13.- 16. September 2018
Frauenbildungshaus Zülpich (Nähe Köln)

Referentin: Lily Besilly
(autorisiert von Sylvia Wetzel 2008)

Detaillierte Einladung mit Anmeldeinformationen

Netzwektreffen 2019 (geplant)

Do 28.02. - So 03.03.2019
Frauenbildungshaus Zülpich (Nähe Köln)

Das Netzwerk Lesben und Buddhismus entstand im Jahr 2000 in Köln mit dem Wunsch, einen Platz zu schaffen, wo wir als Lesben unsere buddhistische Praxis miteinander vertiefen und uns über unsere Er-fahrungen in buddhistischen Gruppen austauschen können. Es ist uns wichtig, als Lesben im Buddhismus sichtbar zu sein. Wir lassen uns von den verschiedenen buddhistischen Traditionen − Tibetisch,  Vipassana / Theravada, Zen − inspirieren.
Das Netzwerk ist offen für Alle − Anfängerinnen wie Praxiserfahrene!
Die Treffen erhalten ihre besondere Qualität durch das achtsame Engagementller Teilnehmerinnen. In vielfältigen Meditationen, Edlem Schweigen, achtsamen Gesprächen, sehr gerne Kreisgespräche nach den Zen Peacemakern, gestalten wir gemeinsam den Raum für das, was uns − aus lesbischer und buddhistischer Sicht – aktuell bewegt.


Du bist herzlich eingeladen zu diesem besonderen Wochenende!