Einladung zu den
überregionalen Meditationstagen 13.9.-16.9.2018

Achtung, die Veranstaltung musste leider abgesagt werden, nachdem einige Teilnehmerinnen ihre Anmeldung zurückzogen und die Mindestzahl unterschritten wurde.

 

Furchtlose Freude - die Grüne Tara

Die Praxis der Grünen Tara ist eine Übungsfolge aus dem tibetischen Buddhismus.
Die Übungen mit diesem weiblichen Symbol der Transzendenz  bieten einen besonderen Zugang zu unserer inneren Quelle der Freude und ermöglichen es, unser kleines Ich loszulassen in einen Raum jenseits von Geschlecht.  
Der Kurs bietet viel Platz zum Kennenlernen der Praxis, zum Üben und Vertiefen.
Ein Kurs in entspanntem Schweigen, mit stillen Mediationen im Sitzen und Gehen, Rezitation, angeleiteter Meditation, Vortrag und Gruppengespräch.
Einfache Körperübungen unterstützen den Prozess.

Falls gewünscht, können wir für den Kurs auch eine Mischung aus Schweigen und Austausch verabreden.

Ablauf

Donnerstag 13. September 2018:
Zimmer beziehen ab 17 Uhr
19 Uhr gemeinsames Abendessen
Erste Meditationsrunde mit Lily Besilly nach dem Abendessen

Freitag 14. September:
Furchtlose Freude ~ die Grüne Tara

Samstag 15. September:
Furchtlose Freude ~ die Grüne Tara
Nach dem Abendessen kann am Lagerfeuer der Tag mit Ritualen ausklingen.

Sonntag 16. September:
Der Vormittag steht auch für Austausch in der Gruppe mit Kreisgesprächen zur Verfügung.  Diese Methode in der Tradition der "Zen Peacemakers" hat sich bei unseren Treffen bereits mehrfach als Rahmen für achtsames Sprechens und achtsames Zuhören als sehr unterstützend erwiesen.
NLuB ~ Ausblick und Planung für 2019
Mittagessen, Abreise zwischen 14 bis 15 Uhr.

Lily Besilly

lily bildWurde 1963 in Westfalen geboren, ist seit 1998 Schülerin von Sylvia Wetzel. Autorisiert als buddhistische Meditationslehrerin im Herbst 2008 und 2013 zur Ausbilderin.
Wichtige Belehrungen und Inspiration kommen von Tsültrim Allione, Rigdzin Shikpo, Peter Gang, Lama Lodrö Rinpoche, Tsoknyi Rinpoche, Ringu Tulku, Lama Shenpen Hookham und Tenzin Wangyal.

http://www.besilly.de/

Kosten

Übernachtung und Verpflegung für drei Übernachtungen mit Voll(wert)pension:
270 € im Einzelzimmer
240 € im Doppel-, evtl. Dreibettzimmer.
160-240 € Dana/Gabe für die Referentin
Bettwäsche und Handtücher entweder mit­bringen oder vor Ort für 8,- € ausleihen.

Ermäßigung / Das Erwachte Herz

Innerhalb des Netzwerkes besteht seit mehreren Jahren eine Tradition des Gebens und Nehmens: Frauen, die eine Ermäßigung benötigen, sind herzlich eingeladen, anderen Frauen die Gelegenheit zur Großzügigkeit zu geben. Wende Dich dazu einfach an uns.

Storno

Wenn wir keine Ersatzteilnehmerin finden, fallen bei Nicht-Teilnahme die Kosten an, die das Tagungshaus uns in Rechnung stellt.

Bitte melde Dich daher in diesem Fall möglichst frühzeitig bei uns wieder ab!

Ort

Frauenbildungshaus Zülpich (Nähe Köln / Euskirchen / Bonn)
Adresse, Infos zur Anfahrt und weitere Informationen unter
www.frauenbildungshaus-zuelpich.de

Anmeldung für das Wochenende

an die Kontaktfrau ~ Xenia Fuchs
per E-Mail: lesbenundbuddhismus AT web.de oder nlub-team AT web.de

Download Flyer (PDF)